Weideschuss

Weideschuss

Mit großem Aufwand und Dank der guten Zusammenarbeit u.a. mit dem Lüneburger- und dem Ludwigsluster-Veterinäramt praktizieren wir seit einigen Jahren die Schlachtung von Rindern per Weideschuss.
Hierbei werden ganzjährig im Freien gehaltene Rinder auf der Weide mit Hilfe eines gezielten Schusses betäubt und getötet. Im Vergleich zur herkömmlichen Schlachtung, bei der mittels Elektroschock oder Bolzenschuss betäubt und anschließend durch Entblutung getötet wird.

Vorteile: – kein Stress für das Tier durch Einfangen
                 – kein Stress für das Tier durch Verladen
                 – kein Stress für das Tier durch Transportieren
                 – bessere Fleischqualität weil keine Stresshormone gebildet werden

Nachteile: – deutlich höherer Aufwand und dadurch ein Höherer Preis für den Verbraucher

Datenschutz
Wir, Jagdhaus Dellien Gbr (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Jagdhaus Dellien Gbr (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.